Massive
Open
Online
Course

Die Online-Vorlesung „One Planet – One Ocean“ der Kieler Meereswissenschaften lässt alle, die mehr über das Meer wissen wollen, eintauchen in die faszinierende Welt des Ozeans und der Meeresforschung
mehr erfahren

One Planet – One Ocean:
From Science to Solutions


Dieser Massive Open Online Course (MOOC) lief von April bis Juli 2016 und ist derzeit nicht online. Sie können aber auf alle Videos, Links zu Referenzmaterial und zusätzlichen Links, welche von Teilnehmenden des Kurses bereitgestellt wurden, in unserem Kurs-Booklet zugreifen. Der Kurs wird Mitte 2017 wieder laufen. Schauen Sie auf dieser Website oder der von der SDG Academy vorbei, um den Starttermin nicht zu verpassen.

Der Ozean bildet das größte zusammenhängende Ökosystem auf der Erde. Er speichert rund ein Viertel des vom Menschen produzierten Klimagases Kohlendioxid (CO2) und spielt für unser Klima und Wetter eine entscheidende Rolle. Die Weltmeere liefern uns Nahrung und Rohstoffe wie Fische, Algen oder Erdöl, Erze und Sand. Sie dienen uns als weltumspannendes Transportmedium. Aber der Ozean und seine Küsten bieten uns auch immaterielle Werte, die wichtig für unser Wohlgefühl sind wie beispielsweise landschaftliche Schönheiten, eine besondere kulturelle Identität oder die Möglichkeit der Erholung. Die herausragende Bedeutung des Ozeans für die Menschheit haben die Vereinten Nationen erst kürzlich in den nachhaltigen Entwicklungszielen, den Sustainable Development Goals (SDGs), festgeschrieben. Das Ziel 14 verankert zum ersten Mal den „Schutz des Ozeans“ als eigenes Ziel in der globalen Entwicklungspolitik.

Die zehnwöchige Online-Vorlesung der Kieler Meereswissenschaften, die gemeinsam mit International Ocean Institut (IOI) und dem UN Sustainable Development Solutions Network (SDSN) entstanden ist, lässt alle, die mehr über das Meer wissen wollen, eintauchen in die faszinierende Welt des Ozeans und in die Welt der Meeresforschung. In Kiel untersuchen Naturwissenschaftler Hand in Hand mit Wirtschaftswissenschaftlern, Juristen und Philosophen. Ihre Sicht auf den Ozean ist ganzheitlich und bezieht den Menschen mit ein. „Wie können wir der Ozean und seine Küsten nachhaltig nutzen, ohne den besonderen Lebensraum zu zerstören“ – ist dabei eine sie alle verbindende Forschungsfrage.

Der Kurs ist für Sie, die Wissenshungrigen und Lernenden weltweit. Und für alle, die unser Wissen über den Ozean teilen wollen. Wir laden Sie ein dabei zu sein, bei der Entdeckungsreise über die Meere, den Ozean und die Küsten des Planeten Erde. Lassen Sie sich faszinieren von eindrucksvollen Bildern, lassen Sie sich begeistern von spannenden Vorträgen und informieren Sie sich über die Zusammenhänge im Ozean.

Für die zehnwöchige Vorlesung fallen keine Gebühren an. Die Kurssprache ist Englisch. Übersetzungen in Deutsch, Portugiesisch, Spanisch und Chinesisch sind geplant.

„Den Ozean verstehen heißt die Zukunft gestalten“